Geschrieben am

Deutsche Post reduziert Angebot und passt Preise an

Deutsche Post reduziert Angebot und passt Preise an, gewerbliche Kunden des Lüneboten können sparen!

„Aus 6 mach 2“ – unter diesem Motto vereinfacht die Deutsche Post ihr
Angebot rund um das Thema „Bücher- und Warensendung“.
In Zukunft gibt es nur noch zwei, statt sechs Produkte.

Das neue Angebot umfasst (gültig ab 1. Juli 2019)

  • „Bücher- und Warensendung bis 500 Gramm“ kosten 1,90 €
  • „Bücher- und Warensendung bis 1.000 Gramm“ kosten 2,20 €

Beide Produkte besitzen einheitliche Maximalmaße (L: 353mm x B: 250mmm x H: 50mm)
und unterscheiden sich nur durch das zulässige Gewicht.

Was ist erlaubt und was nicht?

Wie bisher können Kunden Warenproben, Muster oder Gegenstände aller Art verschicken, die „ihrer Natur nach als Ware anzusehen sind“ – also beispielsweise Bücher, Ersatzteile, elektronische Geräte, Handyzubehör, Datenträger, Textilien und Haushaltswaren.

Weiterhin nicht als Bücher- und Warensendung erlaubt, sind briefliche Mitteilungen. Rechnungen und andere warenbegleitende Unterlagen können der Ware aber beigefügt werden.

Außerdem Neu: Künftig können Bücher- und Warensendungen verschlossen eingeliefert werden, dürfen aber weiterhin zu Prüfzwecken durch die Deutsche Post geöffnet werden.

Gewerbliche Kunden des Lüneboten können sparen!
Entgegen dem Trend der Deutschen Post, bleiben unsere Preise stabil. Das bedeutet:

  • „Bücher- und Warensendung bis 500 Gramm“ kosten 1,50 € Netto
  • „Bücher- und Warensendung bis 1.000 Gramm“ kosten 1,75 € Netto

Fragen? Wir sind für Sie da, sprechen Sie uns an!